Seminardetails

Von Bis Ort Bildungsakademie Veranstalter
Sa, 28.10.2017 So, 29.10.2017 ÖCV-Haus
Lerchenfelderstraße 14
1080 Wien
Bildungsakademie
Code:
1758
Kosten:
ÖCV-Aktive: 180,00€
ÖCV-AHAH: 180,00€

Teilnehmer:
min. 8 Personen
max. 18 Personen
freie Plätze: 15

Kommunikation & Präsenz - ÖCV Business Academy WIEN (Teil II)

Artikel

Kommunikation & Präsenz – Mit Persönlichkeit zum Erfolg

Die ÖCV Business Academy besteht aus zwei Schulungsteilen, die sich wiederum in 3 Module (also insgesamt 6 Module) gliedern, die wir in Wien und Innsbruck anbieten.

Teil I „Führung & Verhandlung“ findet im Wintersemester 2017/18 in Innsbruck statt. Der Teil II „Kommunikation und Präsenz“ findet fast zeitgleich in Wien statt und besteht aus den Modulen „Kommunikation“ und „Präsenz“, deren Inhalte schließlich auch in einem „Integrationsseminar“ zusammengeführt werden.

Im Sommersemester 2018 wechselt dann der Teil II nach Innsbruck und der Teil I nach Wien, somit kann die Gesamtheit von 6 Modulen sowohl im Osten und im Westen Österreichs vollständig absolviert werden. Ein Zertifikat über dieses grundlegende Führungstraining in allen 6 Modulen soll den Aufwand und die Trainingseinheiten dokumentieren.

Module/Termine/Zeiten
Modul 4: 28. – 29. Oktober 2017 - Kommunikation
Modul 5: 25. – 26. November 2017 - Präsenz
Modul 6: 20. – 21. Jänner 2018 - Integrationsseminar

VORTRAGENDE
Bartlomiej Hagowski B.A., MSc. (A-F AW)
Erste Group, G2M Training & Consulting GmbH
Trainer Kommunikation, Führungsverhalten

Dipl. Ing. David Schmidbauer BSc. (Se)
G2M Training & Consulting GmbH
Trainer Kommunikation, Führungsverhalten

Seminarinhalt

Modul 4 – Kommunikation

Key-Learning
• Metasprache verstehen – Verhaltensmuster durch Kommunikation entschlüsseln
• Förderung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit in der Kommunikation
• Souveränität im Kontakt mit Gesprächspartner vermitteln
• Kommunikationstheorie & Transfer in Berufs- und Alltagssituationen

Kommunikation & Präsenz –richtet sich an alle, die bewusst, konstruktiv und mit Persönlichkeit kommunizieren und ihr rhetorisches Auftreten im beruflichen und privaten Kontext auf das nächste Level heben wollen. Es richtet sich an alle die sich nicht nur mit grauer Theorie zufriedengeben, sondern die Inhalte auf allen drei Ebenen: physisches Erleben, emotionaler Zugang und kognitive Verarbeitung erleben möchten. Das Modul „Kommunikation“ stellt kein 08/15 Kommunikationstraining im klassischen Sinn dar. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen um Kommunikation wirklich erlebbar zu machen und einen optimalen Wissenstransfer in den Alltag sicherzustellen. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten in einer positiven Gruppenatmosphäre zielgerichtet an der eigenen Kommunikation zu arbeiten und gelerntes zu reflektieren und in weiterer Folge zielgerichtet auf Berufs- und Alltagssituationen zu übertragen.

Modul 5– Präsenz

Key-Learning
• Authentisches und sicheres Auftreten
• Der eigenen Ausstrahlung mehr Ausdruck verleihen
• Nonverbale Kommunikation gezielt einsetzen
• Souveränität und Kreativität im Kontakt mit Gesprächspartner vermitteln

Wenn der Teilnehmer seinen eigenen Worten mehr Aussagekraft geben möchte oder seine Glaubwürdigkeit durch bewusste Untermauerung mehr Direktheit und Gewicht verleihen möchte, dann soll dies das Modul „Präsenz bieten. Es gibt die Möglichkeit, in diesem Persönlichkeitsfeld sich auf die nächste Ebene zu stellen um seine Äußerungen zum „non plus ultra“ in der Firmen-, Vereins- oder Gemeinschaftskommunikation zu machen. In diesem Modul werden die Teilnehmer lernen das persönliche Handlungsrepertoire zu erweitern, indem bewusst und zielgerichtet auf den jeweiligen Gesprächspartner eingegangen wird. Es werden zudem Modelle gelehrt um authentisch im persönlichen Kontakt zu wirken und um Worten mehr Gewicht und Ausdruck zu verleihen.

Modul 6 – Zusammenführung

Key-Learning
• Umsetzung im persönlichen Schwerpunkt
• Zusammenführen bekannter Inhalte
• Erweiterung der erlernten Fähigkeiten
• Intensives Üben und Festigen

Das Integrationstraining rundet die erlernten Fähigkeiten ab. Gemeinsam verknüpfen die Teilnehmer bekannte Techniken mit zielorientierten Anwendungsbeispielen. Hauptaugenmerk ist die kombinierte Anwendung aller relevanten Inhalte, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Dazu werden fortgeschrittene Modelle durchtrainiert und eigene Fallbeispiele der Teilnehmer sollen behandelt werden. Angepasst an die Thematik werden ausgewählte Inhalte aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung erörtert, um Problemfelder abrunden zu können. Ein wichtiger Punkt im Rahmen des Integrationstrainings ist der Umgang mit Überraschungsmomenten wie unvorbereiteten Stellungnahmen.

Anmeldung/Kosten
Die Anmeldung für ÖCV-Business Academy – WIEN (Teil II) ist per Email an ba@oecv.at zu richten. Eine Anmeldung zu einzelnen Modulen ist möglich sofern Restplätze vorhanden sind.

Die Module werden zu den BA-Standardsätzen verrechnet. So ergibt sich für 3 Module ein Seminarbeitrag von EUR 180,- (Teilzahlung ist möglich). Jedes Modul wird bei vollständiger Absolvierung entsprechend § 35, Abs. 2 CO bzw. § 12 als BA-Seminar angerechnet.
erstellt am 30.09.2017
Dieser Termin wurde 441 Mal aufgerufen.